willkommen auf der webpräsenz des pff

Die neue mikronationale Rennsportserie - schnell, zukunftsweisend und modern. 


Die Leitung

Karl Hütter ist Gründer des Pokals für Frieden und Freundschaft sowie Unternehmer und Politiker in Tir nA nÓg.

 

Kontakt: pff.mikronation[at]gmail.com

 

oder: per PN hier.

Séamus Ó Fiaich ist Werksfahrer für Hütter Rennsport, Politiker in Tir Na nÓg und unterstützt neue Teilnehmer beim Aufbau der Teams.

 

Kontakt: pff.mikronation[at]gmail.com

 

                                 oder: per PN hier.

Die Ziele

Freundschaft

Alle Nationen friedlich in einer Sache vereint.

 

Frieden

Anstatt Kriege mit Waffen lieber Kriege mit Können!

 

Kooperation

Fortschritte in der Elektrotechnik über alle Grenzen hinaus.


Nächstes Rennen: So, 10. September 2017



umweltfreundlich

Die Rennen werden ausschließlich mit reinen Elektrofahrzeugen ausgetragen. Der vorgeschriebene Motor EM-1 gehört zu den weltweit Effektivsten im Verhältnis Leistung/Energieverbrauch.

SCHNELL UND MODERN

Der Hütter FE-1 setzt neue Maßstäbe in Sicherheit, Handling und Schnelligkeit für Elektrofahrzeuge.

WELTWEITE TEILNEHMER

Aus allen Herren Länder nehmen Teams und Fahrer am Pokal für Frieden und Freundschaft teil.